Juco-Coswig
Der Mensch steht im Mittelpunkt A A A

MORAST Mobile Jugendarbeit

1. Erreichbarkeit

Büro Radeburg: Schulstraße 2b, 01471 Radeburg
Bürotag Donnerstag 15 bis 18 Uhr

Telefon: 035208/ 29 637
Handy: 0172/ 60 62 071

Büro Moritzburg OT Boxdorf:
JC "Die Hütte" Großer Gallberg 12, 01448 Moritzburg OT Boxdorf
Bürotag Dienstag 15 bis 18 Uhr
Handy: 0172/ 60 62 071

E-Mail:
Home: http://www.morast.de

2. Anzahl der Mitarbeiter/ Qualifizierung

1 Staatlich anerkannter Sozialarbeiter (BA Soziale Arbeit)

3. Schwerpunkt und Anspruch in der Arbeit und / Philosophie

Mobile Jugendarbeit als dauerhaftes, belastbares und verlässliches Kontaktangebot in den Lebenswelten junger Menschen hat zum Ziel, die Teilhabe an der Gesellschaft zu fördern sowie ggf. soziale Benachteiligungen abzubauen. Mobile Jugendarbeit verfolgt das Ziel, die Lebenssituation der jungen Menschen zu verbessern und sie in ihrer Entwicklung zu fördern.

Mobile Jugendarbeit richtet sich an Mädchen und junge Frauen, Jungen und junge Männer zwischen 11 und 27 Jahren in ihren selbstgewählten Gruppenstrukturen, unabhängig von ihrer subkulturellen Verankerung. Durch Aufsuchende Arbeit / Streetwork werden die jungen Menschen dort erreicht, wo sie sich aufhalten. Auch Schulen und Schulhöfe stehen im Blickpunkt der aufsuchenden Arbeit.

Anspruch: Professionalität, Philosophie: siehe auch Leitbild der JuCo

4. Angebote & regelmäßige Projekte

Schwerpunkte

Regelmäßige Angebote

regelmäßige bedarfsgerechte Angebote bleiben ein Schwerpunkt der Mobilen Jugendarbeit. Folgende Angebote werden weiterhin Bestandteil der Arbeit sein:

5. Kooperationspartner

6. Was leisten wir für die Kommunen?

7. Welche pädagogischen Herausforderungen für die Fachkraft?

8. Was reizt mich als Mitarbeiter an der Aufgabe

Weitere Inhalte: siehe http://www.morast.de und JuCo- Broschüre