Juco-Coswig
Der Mensch steht im Mittelpunkt A A A

Schulclub der Oberschule Kötzschenbroda

Schulclub im "Rat's Keller"
Wilhelm-Eichler-Straße 13, 01445 Radebeul

Telefon:
Fax:
E-Mail:
Facebook:
0351 / 8336686
0351 / 8336769

Schulclub im Ratsi Radebeul

Öffnungszeiten:

Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
9.30 – 15.00 Uhr
11.30 – 15.30 Uhr / 17.30 Uhr
9.30 – 15.00 Uhr
11.30 – 15.30 Uhr / 17.30 Uhr
11.30 – 14.00 Uhr

Schulclubleitung:

Dajana König (diplomierte Musikerin & Kulturmanagerin – seit 14 Jahren in der Jugendarbeit)

Mit Beginn des 2. Halbjahres 2012/2013 eröffnete an der Oberschule Kötzschenbroda ein Schulclub, der nun mehr seit 4 Jahren als fester Bestandteil des Ganztagsangebotes existiert und den Schülerinnen & Schülern während ihrer regulären Freiblöcke, bei Unterrichtsausfällen wie auch nach Unterrichtsende zum Verweilen offensteht. Er befindet sich außerhalb des Schulgeländes etwa 500m entfernt in den Räumlichkeiten des Rat`s-Kellers (dem örtlichen Jugendtreff) in der Wilhelm-Eichler-Straße 13.

Der Schulclub bietet vielseitige Beschäftigungsmöglichkeiten wie Billard und Tischtennis, Kicker, Brettspiele und Spielekonsolen sowie Internet und spezielle Angebote. Hierzu zählen gemeinsame Koch- und Backaktionen, Hotdog- und Sandwich- sowie Kino- und Pokertage. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen des Jugendtreffs und der offenen Jugendarbeit in Radebeul gibt es spannende Kooperationsprojekte, wie zum Beispiel regelmäßig stattfindende Graffiti- und Stencilworkshops, gemeinsame Ferienaktionen, ein Segeltörn in den Sommerferien, Weihnachts- und Sommerfeste etc..
Aktionstage, Klassenfeiern & Teamstunden, das Zelebrieren eines gemeinsamen Weihnachtsfestes, halbjährliche Schulclubpartys oder das Schuljahresabschluss-Grillen runden das umfangreiche Angebot des Schulclubs ab.
Darüberhinaus gibt es Workshops zu Themen wie beispielsweise Medienkultur (z.B. Seminar "Facebook, Blogs & Co. Das Web 2.0 richtig nutzen") und Demokratiebildung (Sensibilisierung für das gesellschaftliche Thema Extremismus und die eigene Rolle innerhalb demokratischer Strukturen).