Juco-Coswig
Der Mensch steht im Mittelpunkt A A A

Schulklub der Oberschule Radebeul-Mitte

Schulklub im ‚KiK', Wasastraße 21, 01445 Radebeul

Telefon:
+049 (0351) 838 63 56
Fax:
+049 (0351) 833 64 88
E-Mail:
Tel.: 0160/ 977 255 18
 
Tel.: 0175/ 725 85 20

Öffnungszeiten:

in der Frühstückspause 09:05 Uhr bis 09:25 Uhr, in Freistunden oder bei Unterrichtsausfall sowie

Montag:
11:50 Uhr bis 15:30 Uhr
Dienstag:
11:50 Uhr bis 15:30 Uhr
Mittwoch:
11:50 Uhr bis 15:30 Uhr
Donnerstag:
nach Vereinbarung
Freitag:
11:50 Uhr bis 15:30 Uhr
oder nach Vereinbarung
Schulklubleiterinnen:
Virginie Loesch (Pädagogin, M.A.)
 
Sanna Domaschk (Sozialarbeiterin, M.A.)

2006 eröffnete an der Oberschule Radebeul-Mitte ein Schulklub, der nun seit 12 Jahren als fester Bestandteil des Ganztagsangebotes existiert. Der Schulklub befindet sich in den Räumlichkeiten des Untergeschosses des Neubaus.

Dieser ist für die Schülerinnen und Schüler während ihrer Pausen, regulären Freistunden, bei Unterrichtsausfällen sowie nach Unterrichtsende geöffnet. Hier finden sie Zeit und Raum, um ihre Freizeit zu verbringen, Freunde zu treffen, Musik zu hören, Hausaufgaben zu erledigen, Wartezeiten zu überbrücken, vom Unterricht abzuspannen und ihre Zeit nach Belieben zu gestalten.

Wer Lust hat, kann im Schulklub die verschiedensten kreativen Angebote wahrnehmen. Dazu stehen neben zahlreichen Gesellschaftsspielen, Bastel- und Kreativmaterialien auch ein Kicker- und Billardtisch zur Verfügung. Gemütliche Sofaecken laden zum Entspannen ein. Sport- und Bewegungsspiele können auf dem Schulhof ausgeübt werden. Bei der freiwilligen Erledigung der Hausaufgaben wird auf Wunsch Unterstützung geboten. Im Schulklub können neue Freundschaften geknüpft und bestehende Freundschaften gepflegt werden.

Darüber hinaus gibt es auch Freizeit- und Ferienaktionen oder Workshops zu verschiedenen Themen, die die Kinder und Jugendlichen interessieren.

Der Schulklub fördert die Partizipation und Kommunikation der Jugendlichen, die Kreativität, Gesundheit und Bewegung der Schüler und stärkt die Übernahme von sozialer Verantwortung der Kinder und Jugendlichen. Die Schüler erhalten die Möglichkeit, "ihren Klub" mitzugestalten und eigene Ideen und Projekte mit einzubringen. Alle Schüler sind herzlich eingeladen Kritik, Ideen und Wünsche einzubringen und so den Schulklub aktiv mitzugestalten. Beaufsichtigung, Förderung und Unterstützung erhalten sie dabei durch die Schulklubleiterinnen.